Weiterführende Literatur

   

 

Aitken, Robert (2003): Zen-Meister Rabe. Fabelhafte Zen-Geschichten, Berlin: Theseus.

 

Baumann, Martin/Stolz, Jörg (Hg.)  (2007): Eine Schweiz viele Religionen. Risiken und Chancen des Zusammenlebens. Bielefeld: transcript.

 

Baumann, Martin/Luchesi, Brigitte/Wilke, Annette (Hg.) (2003): Tempel und Tamilen in zweiter Heimat. Hindus aus Sri Lanka im deutschsprachigen und skandinavischen Raum, Würzburg: Ergon. Darin drei Kapitel zu tamilischen Hindus in der Schweiz.

 

Basset, Jean-Claude (2000): »Has Christian-Muslim Dialogue Already Begun?« In: Jacques Waardenburg (Hg.), Muslim-Christian Perceptions of Dialogue Today, Leuven: Peeters, S. 276-291.

 

Bechert, Heinz/Gombrich, Richard (Hg.) (1989): Der Buddhismus. Geschichte und Gegenwart. München: C.H. Beck, 2. Aufl. 2002.

 

Behloul, Samuel M. (2005): »Religionspluralismus: Europäischer Normal- oder Notfall? Muslimische Migranten in der Schweiz und die Einbettung in den öffentlichen Raum«. In: Martin Baumann/Samuel M. Behloul (Hg.), Religiöser Pluralismus. Empirische Studien und analytische Perspektiven, Bielefled: transcript, S. 145-169.

 

Beltz, Johannes (2004): Hindu-ABC, Zürich: Präsidialdepartement der Stadt Zürich und Museum Rietberg.

 

Bernhardt, Reinhold (2006): Ende des Dialogs? Die Begegnung der Religionen und ihre theologische Reflexion, Zürich: TVZ.

 

Bovay, Claude (2004): Religionsgemeinschaft in der Schweiz. Eidgenössische Volkszählung 2000, in Zusammenarbeit mit Raphaël Broquet, im Auftrag des Bundesamtes für Statistik, Neuchâtel: Bundesamt für Statistik.

 

Bobzin, Hartmut (2004): Der Koran: Eine Einführung, München: Beck.

 

Brantschen, Niklaus (2003): Auf dem Weg des Zen. Als Christ Buddhist, München: Kösel.

 

Busch, Eberhard (2007): Reformiert. Profil einer Konfession, Zürich: TVZ.

 

Campiche, Roland J. (Hg.) (2004): Die zwei Gesichter der Religion. Faszination und Entzauberung. Zürich: TVZ.

 

Cattacin, Sandro/Famos, Cla Reto/Duttwiler, Michael/Mahnig, Hans (2003): Staat und Religion in der Schweiz Anerkennungskämpfe, Anerkennungsformen, Bern: Eidgenössiche Kommission gegen Rassismus.

 

Coelho, Paulo (2006): Sei wie ein Fluss, der still die Nacht durchströmt. Neue Geschichten und Gedanken 1998-2005, Zürich: Diogenes.

 

de Pury, Albert (2004): »In Gottes Namen? Gewalt und Gewaltüberwindung in der Auseinander­setzung mit dem kanonischen Text in den monotheistischen Religionen«. In: Albert de Pury (Hg.), In Gottes Namen? Zur kulturellen und politischen Debatte um Religion und Gewalt, Sankt Augustin: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., S. 35-61.

 

Dubach, Alfred/Campiche, Roland J. (Hg.) (1989): Jede(r) ein Sonderfall? Religion in der Schweiz. Ergebnisse einer Repräsentativbefragung, Zürich: NZN-Buchverlag, Basel: Reinhardt, 2. Aufl., 1993.

 

Dubach, Alfred/Fuchs, Brigitte (Hg.) (2005): Ein neues Modell von Religion. Zweite Schweizer Sonderfallstudie. Eine Herausforderung für die Kirchen, Zürich: TVZ.

 

Frank-Spörri, Katharina (2004): »Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht? Religionswissenschaftliche Erkundungsgänge«. In: Zeitschrift für Missions- und Religionswissenschaft 88, S. 42-53.

 

Friedländer, Saul (2007): Wenn die Erinnerung kommt. München: C.H. Beck

 

Galley, Susanne (2003): Das jüdische Jahr Feste, Gedenk- und Feiertage, München: Beck.

 

Höfle, Helga/Lenzen, Verena (1997): Die Reise der Zikaden nach Jerusalem. Ein Kinderbuch.Kiel: Friedrich Wittig.  

 

Hüsch, Hanns Dieter (2007): Das Schwere leicht gesagt, Freiburg: Herder

 

Hüttermann, Jörg (2006): Das Minarett. Zur politischen Kultur des Konflikts um islamische Symbole, Weinheim: Juventa.

 

Hutter, Manfred (2001): Buddhisten und Hinduisten im deutschsprachigen Raum, Frankfurt a.M.: Peter Lang.

 

Im Haus des Herzens. Spirituelle Texte aus den Weltreligionen (2001). Gütersloh: GTB 1209.

 

Keller, Zsolt (2005): »Theologie und Politik- Beginn und Konkretisierung des christlich-jüdischen Dialoges in der Schweiz«. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 99, S. 157-175.

 

Keown, Damien (2001): Der Buddhismus. Eine kurze Einführung. Stuttgart: Reclam.

 

Kippenberg, Hans G./von Stuckrad, Kocku (2003): Einführung in die Religionswissenschaft, München: Beck.

 

Kirche in der Vielfalt der Lebensbezüge (2006): Die vierte EKD-Erhebung über Kirchen­mitglied­schaft. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus.

 

Knott, Kim (2000): Hinduismus. Geschichte und Gegenwart, München: Beck. 

 

Körperlichkeit - ein interreligiös-feministischer Dialog von Judith Stofer / Rifa'at Lenzin (Hrsg.) (2007), Würzburg: Religion und Kultur-Verlag

 

Krämer, Gudrun (2005): Geschichte des Islam, München: Beck.

 

Krieg, Matthias/Zangger-Derron, Gabrielle (Hg.) (2002): Die Reformierten. Suchbilder einer Identität, Zürich: TVZ.

 

Küng, Hans (1991): Projekt Weltethos, 3. Auflage, München: Piper.

 

Kunz, Ralph/Pfeiffer, Matthias/Frank-Spörri, Katharina/Fuisz, Jozsef (Hg.) (2005): Religion und Kultur Ein Schulfach für alle?, Zürich: TVZ.

 

Lohrbächer Albrecht, Ruppel Helmut, Schmidt Ingrid (Hg.) (2006): Was Christen vom Judentum lernen können. Anstöße, Materialien, Entwürfe. Stuttgart: Kohlhammer.

 

Lullus, Raimundus, (1998): Das Buch vom Heiden und den drei Weisen, Ditzingen: Reclam jun.

 

Markus, Vera (2005): In der Heimat ihrer Kinder. Tamilen in der Schweiz, Zürich: Offizin.

 

Nägeli, Markus (2003): Kirche und Anthroposophen. Konflikt oder Dialog? Bern: Haupt Verlag.

 

Pastoralplanungskommission der Schweizerischen Bischofskonferenz (2007): Initiativen und Organisationen des interreligiösen Dialogs in der Schweiz. St. Gallen: Schweizerisches Pastoralsoziologisches Institut.

 

Pahud de Mortanges, René/Tanner, Erwin (Hg.) (2005): Kooperation zwischen Staat und Religionsgemeinschaften nach schweizerischem Recht, Züirch: Schulthess.

 

Rahner, Karl (2002): Einheit in Vielfalt: Schriften zur ökumenischen Theologie, bearb. von Karl Lehmann, Albert Raffelt, Freiburg i.Ü.: Herder.

 

Picard, Jacques/Epstein, Ron (2005): »Synagogen-zwischen religiöser Funktion und räumlicher Inszenierung«. Kunst und Architektur in der Schweiz 56, 2, S. 6-13.

 

Richner, Barbara (2006): Im Tod sind alle gleich. Die Bestattung nichtchristlicher Menschen in der Schweiz, Zürich: Chronos.

 

Schäublin, Emanuel (2007): »Ein Ort der Ruhe und der Versammlung«. Tages-Anzeiger, 17.02.2007, S. 8.

 

Schatz, Werner (2007): »Kommt zu einem Wort, das uns und euch gemeinsam ist« Ein Beitrag zum christlich-islamischen Dialog. Konstanz: Sonnenweg.

 

Schmid, Georg/Schmid, Georg Otto (Hg.) (2003): Kirchen Sekten Religionen. Religiöse Gemeinschaften weltanschauliche Gruppierungen und Psycho-Organisationen im deutschen Sprachraum, Zürich: TVZ.

 

Stapferhaus Lenzburg (Hg.) (2006): Glaubenssache. Ein Buch für Gläubige und Ungläubige, Baden: hier + jetzt.

 

Stolz, Jörg (2006): »Explaining Islamophobia. A Test of Four Theories Based on the Case of a Swiss City«. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie 31, 3, S. 547-566.

 

Stolz, Fritz (2004): Religion und Rekonstruktion. Ausgewählte Aufsätze, hrsg. von Daria Pezzoli-Olgiati, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 

Strahm, Doris/Kalsky, Manuela (Hg.) (2006): Damit es anders wird zwischen uns. Interreligiöser Dialog aus der Sicht von Frauen, Mainz: Matthias Grünewald Verlag.

 

Wendekreis (2007): »Hinduismus in der Schweiz«, 6, S. 3-25.

 

Zulehner, Paul M./Hager, Isa/Polak, Regina (2001): Kehrt die Religion wieder? Religion im Leben der menschen 1970-200. Bd. 1: Wahrnehmen. Ostfildern: Schwabenverlag.